Aktuelles

das Wochenede in der Übersicht:

 

27 :24

wB: Sa 14:15 IHH TSV Landsberg : TSV München-Ost   02 : 28
mB: Sa 14:30   Kaufbeuren/Neugablonz : TSV Landsberg   25 : 21
mA: Sa 15:00   SV Mering : TSV Landsberg   22 : 28
H2: Sa abgesagt!!! TSV Landsberg : U'hofen/Germering  
mC: Sa 16:45   TSV Herrsching II : TSV Landsberg   27 : 24
D: So 17:30   SC Gaisach : TSV Landsberg   13 : 17

sämtlliche (vorhandene) Spielberichte des Wochenendes finden Sie bei einem Klick auf das Ergebnis

Vorbericht

Damenmannschaft als Tabellenführer nach Gaißach

 

18.10.2014 - Nach 3 Siegen in Folge müssen sich die Landsberger Handballdamen mit der Favoritenrolle anfreunden. Am Sonntagnachmittag müssen sie beim SC Gaißach antreten. Der Absteiger aus der Bezirksoberliga hat bisher wechselnde Leistungen gezeigt. Gegen den Tabellenzweiten aus Schongau musste man sich nur auf Grund der schlechten Chancenverwertung mit einem Remis zufrieden geben. Gegen den TSV Peißenberg gab es dagegen eine deutliche Niederlage. Aber wenn es den Landsbergerinnen weiterhin gelingt so konzentriert bei ihrem Spiel zu bleiben, fahren sie mit guten Chancen ins Tölzer Land.

Endlich wieder mal zu Hause spielt am Samstag um 14:15 Uhr die weibliche B-Jugend.

Wieder gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel muss die männlichen B-
Jugend antreten. Die Landsberger müssen am Samstag zur SG Kaufbeuren/ Neugablonz,

die einen Platz vor ihnen Dritter ist. Fast zeitgleich tritt die männliche A-Jugend beim SV Mering an. Endlich los geht es für die männliche C-Jugend. Sie bestreiten am Sonntag ihr erstes Saisonspiel in Herrsching.

So sind, außer den beiden Herrenmannschaften, alle Landsberger Teams im Einsatz.

Herren I

Weitgehend ungefährdeter 30:26 Erfolg der Ersten in Sonthofen

 

14.10.2014 - Einen letztlich ungefährdeten Sieg erzielten die Landsberger Handballer im zweiten Saisonspiel in der Bezirksoberliga. Mit 30:26 setzte man sich beim TSV Sonthofen durch. Die Mannschaft agierte zwar nicht so druckvoll wie im letzten Spiel in Murnau, konnte aber mit dem meist schnellen Spiel nach vorne die entscheidenden Treffer machen. Die Partie begann ausgeglichen. Eine zwei Tore Führung des Gastgeber hatten die Landsberger bald ausgeglichen.

Damen verteidigen Tabellenführung

 

14.10.2014 - Über 60 Minuten hart arbeiten mussten die Landsberger Handballerinnen um zu Hause gegen den Eichenauer SV zu bestehen. Der noch sieglose BOL-Absteiger hatte sich offensichtlich vorgenommen jetzt endlich zu punkten.

Die Gäste begannen auch konzentriert und druckvoll. Ballverluste der Landsbergerinnen nutzen sie um schnell auf 1:3 vorzulegen. Doch diese ließen sich davon nicht beeindrucken und fanden langsam immer besser ins Spiel. Die Abwehr stand jetzt stabil und im Angriff lief es jetzt auch besser, so dauerte es nicht lange bis der Ausgleich erzielt war. Es entwickelt sich nun ein Kopf an Kopf Rennen in dem mit viel Körpereinsatz gespielt wurde.

Termine

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Landsberg Handball