Hobby Damen

Vom Pappteller zum Saisonfinale

auf dem Großfeld
Die Hobbydamenmannschaft hat sich gefunden – die Spielfreude ist ungebrochen

 

Zum Auftaktturnier der Handballsaison 2017/2018 machte ein Pappteller die Runde. Auf ihm konnten sich spielfreudige Damen mit Namen vermerken. Gesucht waren Frauen, die Lust auf Handball haben, aber keinen Punktspielbetrieb möchten. Was aus dieser Aktion werden würde, konnte vor knapp einem Jahr keiner wissen.

 

Nun ist klar: Freitag Abend ist Handballzeit. Von 20:00 - 21:30 Uhr gehört die IKGTurnhalle ehemaligen Handballerinnen und Spielanfängerinnen zwischen Mitte 30 und 50 – Hauptsache Sport und Ballspiel. Denn mittlerweile gibt es andere heiße Ballspielarten, die gerne ausprobiert und wiederholt gespielt werden. Es begann mit vielen Variationen von Parteiball, einer Partie Basketball und schließlich Tchoukball. Das kannte außer einer Sportlehrerin niemand und ist bei einigen sehr hoch im Kurs. Gespielt wird der Ball im Prinzip nach Handballregeln aber ohne Abwehr. Ziel ist es den Ball so auf ein federndes Netz zu werfen, dass die gegnerische Mannschaft, den Ball nicht fangen kann. Dann gibt’s einen Punkt. Während der Fußball-WM gab es als Erwärmung auch mal ein Fußballspiel. Genau das macht den Freitagabend in der Hobbydamenmannschaft auch zu einem besonderen Wochenabschluss.

 

Spaß haben, sich bewegen, mal richtig ins Schwitzen kommen und wirklichen Sport machen. Zwischendrin wird gelacht, weil sich eine ganz nette Runde zusammengerauft hat, die sich vorher so nicht kannte. Aufgrund privater oder beruflicher Verpflichtungen kann es durchaus mal eng werden am Freitagabend. Deshalb piepen und vibrieren die Smartphones ab 17 Uhr und es gibt eine Rückmeldung, wer kommen kann und wer nicht. Sechs Spielerinnen müssen es sein. S

 

eit einem Tief Anfang des Jahres 2018, das auch zur Auflösung hätte führen können, kommen wir Hobbydamen beständig zusammen. Die Spielfreude ist ungebrochen. Zum Ende der Saison mussten wir die Halle wegen Renovierungsarbeiten tauschen und es gab sogar noch Handball auf dem Großfeld. Wer Spaß am Ballspielen hat – egal ob mit oder ohne Handballerfahrung – ist herzlich eingeladen.

Trainingszeit

Fr   20:00 - 21:30   IKG

Ansprechpartner

Jutta Ontl

0170/06721457

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Landsberg Handball