männliche D-Jugend

Gute Vorzeichen für die kommende Saison

 

Das Jugendkonzept des TSV Landsberg beginnt Früchte zu tragen.

 

In den letzten Jahren wurden neue Mannschaften im Handballbereich gebildet. Der TSV beginnt früh mit der Ausbildung, bereits bei den Minis, dann über die E-Jugend kommen bereits spielfähige Spieler in der D-Jugend an. Hier möchte ich mich schon mal für die tolle Arbeit der Jugendtrainer und Betreuer bedanken.

 

Zur guten Qualität der D-Jugendmannschaft tragen aber auch die Eltern bei, die uns immer tatkräftig in vielen Bereichen unterstützen. Manchmal müssen sie die Jungs zum Training fahren, motivieren und auch das ein oder andere Ergebnis mit den Kids verarbeiten. Das ist ein Reifeprozess, den die Eltern zudem positiv beeinflussen können.

 

In diesem Jahr haben wir eine sehr junge Mannschaft, die in der kommenden Saison in der Bezirksklasse antreten wird. 2/3 der Mannschaft dürfen mindestens noch zwei Jahre in der D-Jugend spielen. Daher ist es schon ein großer Erfolg, dass wir “nur“ auf Grund des schlechteren Torverhältnisses an der Bezirksligaqualifikation vorbei geschrammt sind. Viele Spieler sind in den Grundlagen Fangen/Werfen und in den koordinativen Fähigkeiten bereits gut ausgebildet. Spielverständnis und Einsatzbereitschaft sind hervorragend entwickelt und der Kader ist mit 16 Spielern gut gefüllt.

 

In der Bezirksklasse treffen wir zum Teil auf Vereine, die auch für ihre gute Jugendarbeit bekannt sind. Eichenau, Fürstenfeldbruck und Gauting sind die Mitbewerber zur Bezirksliga. Ich sehe aber gute Chancen für mein Team, sich bis zu den Weihnachtsferien für die Bezirksliga zu qualifizieren, um dann um den Titel mitzuspielen.

Trainingszeiten

Mo 18:30 - 20:00 Sportzentrum
Mi 18:30 - 20:00 DZG

Trainer

Dirk Melis
0171/3447373

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Landsberg Handball